Entstehungsbrand nach Blitzeinschlag 10.06.2014

Die Feuerwehr Steinfeld wurde heute Nacht um 1 Uhr zu einem Brand an die Holdorfer Straße gerufen. In einer Werkstatt war es nach einem Blitzschlag zu einem Brand im Dachbereich sowie einem Entstehungsbrand im Schaltkasten gekommen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer und suchte mittels der Wärmebildkamera nach weiteren Brandnestern. Um den Dachstuhl nach weiteren Brandnestern zu suchen, wurde die Drehleiter aus Damme alarmiert.

Cold Water Challenge FF Steinfeld

Nach der Nominierung für die Cold Water Challenge von den Feuerwehren Brockdorf und Südlohne, haben sich die Kameraden der Feuerwehr Steinfeld schnell was einfallen lassen und drehten ihr eigenes außergewöhnliches Video. Trotz leicht stürmischen Verhältnissen, ging es mit dem Tanklöschfahrzeug knapp 20 Kameraden an den Pool, aber seht selbst was die Feuerwehr aus ihrer Nominierung gemacht hat.

Verleihung Hochwassermedaille

Zu einer kleinen Feierstunde am Freitag den 04. April 2014 hatte der Landrat des Landkreises Vechta, Albert Focke, in die Feuerwehrtechnische Zentrale des Landkreises Vechta eingeladen. Der Grund hierfür war die Verleihung der gestifteten Hochwassermedaille des Landes Niedersachen aus dem Hochwassereinsatz im vergangen Jahr 2013. Die Kreisfeuerwehrbereitschaft, eine aus 130 Männer und Frauen bestehende starke Truppe unter der Leitung von Hauptbrandmeister Manfred Kathmann war im zurückliegenden Jahr vier Tage im Einsatz gewesen, um im Landkreis Lüchow-Dannenberg einen rund 4,2 km langen Deichabschnitt