Generalversammlung vom 30.01.2015

Am Freitag, den 30.01.2015 fand die Generalversammlung der Feuerwehr Steinfeld statt. Gemeindebrandmeister Wolfgang Fiene begrüßte Bürgermeisterin Manuela Honkomp, Ordnungsamtsleiter Stephan Honkomp sowie alle anwesenden Kameraden und lobte Sie für die geleistete Arbeit in 2014.

Erfreulich ist weiterhin die steigende Mitgliederzahl, insgesamt 62 Kameraden und Kameradinnen gehören der Einsatzabteilung an.

2014 wurde die Feuerwehr zu 81 Einsätzen gerufen, dabei wurden 2008 Stunden geleistet. Insgesamt wurden 10.263 Stunden in Einsätze, Dienststunden, Brandschutzerziehung und die Wettkampfgruppe investiert.

Verkehrsunfall B214 21.01.2015

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B214 OT Holthausen wurde heute gegen 10 Uhr die Feuerwehr Steinfeld alarmiert. Ein 26-jähriger Barnstorfer befuhr die B214 in Richtung Diepholz. Dabei geriet er mit seinem Golf auf gerader Strecke ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motor herausgerissen.

Kellerbrand 04.01.2015

Die Feuerwehr Steinfeld wurde am heutigen Sonntagnachmittag gegen viertel nach 4 Uhr zu einem Kellerbrand nach Mühlen in die Birkenallee alarmiert. Ein Trockner ist aus bislang noch ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Fortbildung Absturzsicherung 29.11.2014

Heute haben Mitglieder des THW Lohne, der Feuerwehren aus Aschen, Diepholz, Holdorf, Steinfeld, und Mitarbeiter der Firma Berding Beton und Müller Technik aus Steinfeld an einer Informationsveranstaltung "Absturzsicherung" teilgenommen. Bei dem eintägigen Seminar wurden Einsatzgefahren, Sicherungsmöglichkeiten und die persönliche Schutzausrüstung im Bereich Absturz vorgestellt und hiermit geübt.